1. Bezirksklasse Kegeln 7. Spieltag

Leubnitz ist Herbstmeister

Am letzten Spieltag der Hinrunde fuhr Leubnitz ins Erzgebirge. Bei Saxonia Bernsbach hatte man noch nie die Spur einer Chance. Dementsprechend gelöst war die Stimmung.

Das Starterpaar Heiko Mergner(518) und Michael Dölz (491) hatte gegen die Bernsbacher Spitzenspieler Ullmann (540) und Fickert (527)nur bedingt eine Chance und lagen mit 0:2 und 58 Holz hinten. Mannschaftsleiter Mathias Kuhn(511)startete im 2.Paar trotz Erkältung, kämpfte wacker und verlor nur knapp gegen Schwarz (513). Rico Dölz spielte sich mit 543 aus einer kleinen Formkrise und sicherte sich mit einem  4:0 den ersten Mannschaftspunkt für den LSV. Was dann im Schlusspaar passierte war dann einfach nur noch Wahnsinn. Youngster Lars Dölz spielte wie von einem anderen Stern und gewann mit einem Tagesbestwert von 597 Holz gegen Klug (540) mit einem glatten 4:0. Rene Dietzsch hatte es gegen Laupitz (542)ungleich schwerer. Im letzten Satz sicherte er jedoch beim 2:2 aber mit 565 den Mannschaftspunkt der zum Sieg reichte. Damit musste das Mannschaftsergebnis entscheiden und da hatte Leubnitz mit 3225: 3176 die Nase vorn und wurde damit von allen unerwartet Herbstmeister in der 1.Bezirksklasse.

Tabellenstand:

1.Leubnitzer SV                               7             11:3 Punkte       33:23 MP

2.VfB Lengenfeld                             7             10:4 Punkte       40:16 MP

3.Pockau-Lengenfeld                     7             10:4 Punkte       28:20 MP

4.Bernsbach                                     7             6:8 Punkte          30:28 MP

5.Lok Zwickau                                  7             6:8 Punkte          27:29 MP

6.Auerbach II                                    7             5:9 Punkte          23:33 MP

7.Erlbach                                            7             4:10 Punkte       23:33 MP

8.Raschau-Markersbach                 7             4:10 Punkte       15:41 MP

70 Volksfeste in Leubnitz – Wer hat Erinnerungsstücke?

Am Wochenende 29.Juni bis 1.Juli 2018 wird in Leubnitz das 70. Volksfest gefeiert.
Zum Festwochenende soll es auch eine kleine Chronik bzw.Ausstellung geben. Wer hat noch Bilder, Dokumente, Erinnerungsstücke vor allem auch von den Anfängen in den 40er, 50er, 60er Jahren? Wer kennt kleine lustige Geschichten, Episoden aus  7 Jahrzehnten Leubnitzer Sport -und Volksfest.

 

Bitte melden bei Heiko Mergner (Tel.015120145229, email: heiko@leubnitzersv.de) oder

Sabrina Ehrhardt (Tel.01759813160 email: manuel_ehrhardt@web.de

Alle Erinnerungsstücke werden sorgfältig behandelt. Bitte meldet euch, auch wenn noch jemand mit helfen will.

Spielbericht Kegel – 1.Bezirksklasse Kegeln 6.Spieltag

Lengenfeld gewinnt Spitzenspiel mit Bahnrekord
Zum Spitzenspiel Leubnitzer SV gegen VfB Lengenfeld mussten die Gastgeber wieder auf
Mannschaftsleiter Mathias Kuhn verzichten. Die Gäste aus Lengenfeld beherrschten den Kampf von
Beginn an und konnten bis zur vorletzten Paarung den Vorsprung immer weiter ausbauen. Die
Punkte für die Heimmannschaft sicherten Nils Jurich und Rene Dietzsch. Für die Gäste waren Nico
Krause, Julian Luckner, Pascal Wulf und Denis Weigel erfolgreich. Beste Kegler waren Rene Dietzsch
(568 Holz), Denis Weigel (552) und Nico Krause (544). Die Gäste erspielten zusätzlich mit 3143 Holz
einen neuen Mannschaftsbahnrekord! Glückwunsch!

Tabellenstand:
1. Leubnitzer SV                   6           9:3 Punkte           28:20 MP
2. VfB Lengenfeld                6           8:4 Punkte           33:15 MP
3. Pockau-Lengenfeld         6           8:4 Punkte           28:20 MP
4. Bernsbach                        6           6:6 Punkte           25:23 MP
5. Auerbach II                       6           5:7 Punkte           22:26 MP
6. Erlbach                              6           4:8 Punkte           22:26 MP
7. Lok Zwickau                      6           4:8 Punkte           20:28 MP
8. Raschau-Markersbach    6           4:8 Punkte           14:34 MP